Beiz-Anlagenbau - Abgasfreie Beizung und Passierung von Edelstahl TOP-Acid Beizbad - Beizen ohne Salpetersäure

 

Schulungen und Seminare von Edelstahlbeizern in Theorie und Praxis Der Profi-Online-Shop rund um das Thema Beizen

 

Edelstahlbeizen mit Beiztechnik von SIEDENTOP

Wir haben uns auf die Herstellung von Beiztechnik in Form von Beizanlagen, Abwasserbehandlungsanlagen sowie den Vertrieb von Beizmittel zum Edelstahlbeizen spezialisiert. Beizanlagen von SIEDENTOP werden europaweit in unterschiedlichen Verarbeitungsbetrieben eingesetzt.

Automatisches Beizen in
Rotainer®-Beizanlagen

Die Vorteile vom Sprüh- und Tauchbeizen werden in der Rotainer®-Beizanlage vereint. Aufgrund der durchdachten Technik ist das automatische Beizen in einer Rotainer®-Beizanlage eine kostengünstige Alternative zu den herkömmlichen Beiztechniken.

Die Entfettung der Edelstahlteile vor dem Beizen kann in der Rotainer®-Beizanlage ebenso erfolgen, wie die anschließende Passivierung. Die im Beizraum fest installierten und variablen Düsen ermöglichen das Beizen von unterschiedlichsten Werkstücken, deren maximale Größe durch die Größe des Rotainer®-Beizraumes begrenzt wird. Der Bediener der Beizanlage muss lediglich die Werkstücke zum Beizen in den Beizraum bringen und eventuell die variablen Düsen einstellen, danach können automatisch mehrere Arbeitsgänge, wie das Entfetten, Beizen und die Passivierung, hintereinander erfolgen. Nur die Einstellung des gewünschten Beizprogramms sowie eine nochmalige Reinigung der gebeizten Edelstahlteile erfolgt durch den Bediener, sodass kein Kontakt mit Beizsäure entstehen kann. Die Beschickung der Rotainer®-Beizanlage kann unter anderem durch Rollwagen über ein Schienensystem erfolgen.

Die Vorteile der
Rotainer®-Beizanlagen

Neben dem kontaktfreien Beizen bietet die Rotainer®-Beizanlage Vorzüge wie die Luftwäsche im Beizraum, sodass keine Absauganlage notwendig ist. Die Beizqualität entspricht der des Tauchbeizens bei deutlich niedrigerem Verbrauch von Beizmittel. Aufgrund des niedrigen Verbrauches wird nur ein geringer Vorratsbehälter für die Beizsäure benötigt, womit eine Genehmigung der Beizanlage nach BImSchG nicht erforderlich ist. Der niedrige Verbrauch der Beizsäure bedingt eine Minderung der Neutralisationsmittel in den Abwasserbehandlungsanlagen, wodurch der zu entsorgende Filterkuchen ebenfalls verringert wird.

Die Standard-Beizanlagen werden in Containerbauweise gefertigt und sind mit einer Länge von sechs bis zwölf Metern erhältlich. Die kompakte Bauweise, eine entsprechende Isolierung sowie die Möglichkeit, die Container zu beheizen, ermöglichen den Einsatz im Freien sowie die Aufstellung und Montage der Anlagen ohne großen baulichen Aufwand.

Individuelle Beizanlagen

Wir planen und produzieren Beizanlagen nach Ihren Vorgaben. Hierbei können Sie sich auf die bewährte Beiztechnik von SIEDENTOP verlassen. Ferner bieten wir für jede Beizanlage, bei der Abwasser entsteht, die entsprechende Abwasserbehandlungsanlage an. Kontaktieren Sie uns, sicher können wir Ihre Vorstellung der perfekten Beizanlage verwirklichen.

 

 

Newsletter Anmeldung

Passivierung | Beizmittel | Beizprodukte - Newsletter

News / Wissenswertes

Edelstahl-Beizen - Innovative Technik von Siedentop
Ein Bericht über uns aus der Fachzeitschrift Focus Rostfrei ...

Neuentwicklung der Fa. Siedentop
Rotainer ®  Beiz-Box Die Firma Siedentop Edelstahl-Oberflächentechnik hat ...

Termine

 
Schnellsuche: Beizanlage | Beizmittel | Rotainer | Tauchbeizen | Abwasserbehandlungsanlagen | Beiztechnik | Beizanlagen | Beizen | Edelstahlbeizen